Kellertrocknung

Zu hohe Luftfeuchtigkeit im Weinkeller

  
Weinflasche

Derartig feuchte Wein- keller/Weinlager sind für Verkostungen mit Kunden oder Einkäufen praktisch ungeeignet.

Eine Entfeuchtung der Raumluft ist daher in sehr vielen Fällen erforderlich.

Das bewirkt ein Entfeuchtungsgerät:
  • keine Schimmelbildung
  • kaum Bakterienbefall
  • kein Pilzbefall bei den Fässern
  • keine verrosteten Kronenkorken
  • keine verschimmelten Flaschen
  • keine verschimmelten Korken
  • Voretikettierung möglich
  • bessere Arbeitsbedingungen
 
Problemlöser Entfeuchtigkeitsgerät:
  • extrem leistungsstark - hohe Lebensdauer
  • Energieersparnis nach dem Wärmepumpensystem im Umluftbetrieb
  • die relative Luftfeuchtigkeit ist am Gerät über Hygrostat individuell einstellbar
  • Aufstellung durch Entfeuchtungsprofis, einfache Bedienung durch den Anwender
  • Wasserableitung in Behälter oder direkt in die Kanalisation
  • sichtbarer Erfolg bereits zwei bis drei Wochen nach Inbetriebnahme
  • durch Räder leicht transportierbar
  • kostenloser Testlauf des Entfeuchtungsgerätes
  • Entfeuchtungsleistung des Gerätes ist abhängig vom Volumen und der relativen Luftfeuchtigkeit des Kellers. Diese wird durch eine Messung vor Ort festgestellt.
 

Weinkeller

zurück